Über uns

Ambulante Rehabilitation im Großraum Köln!

Ambulante Rehabilitation im Großraum Köln!

Die ambulanten Reha-Zentren UniReha in Köln, pro medik in Hürth und REHA-TRAINING in Leverkusen-Schlebusch bieten Ihnen professionelle Hilfe an, um nach einer Operation und bei verschiedenen Krankheits­bildern eine Rehabilitations­maßnahme ambulant und wohnortnah durchzuführen.

Die ambulante Rehabilitation hat sich in Deutschland während der letzten 20 Jahre als alternatives Angebot zur stationären Rehabilitation sehr gut etabliert. Wurden früher Rehabilitations­maßnahmen grundsätzlich an stationären Kliniken „in der Fremde“ durchgeführt, gibt es heutzutage für die Patienten zudem die Möglichkeit, die Behandlung ambulant am Heimatort durchzuführen.

Rund 30 Prozent aller Patienten machen inzwischen von dieser Option Gebrauch – und das mit steigender Tendenz. Die Qualität der ambulanten Kliniken ist hoch, die Ergebnisse sind im Vergleich zu den stationären Einrichtungen absolut gleichwertig. Die Vorteile einer ambulanten Reha liegen nah: als Patient werden Sie nicht von der Familie und dem Freundeskreis getrennt und können das tagsüber Gelernte direkt in ihrem Umfeld zum Einsatz bringen. In vielen Fällen fördert so der Aufenthalt in einer vertrauten Umgebung den Genesungsprozess.

Im Jahr führen REHA-TRAINING, pro medik und UniReha ca. 3600 ambulante Reha-Maßnahmen in den verschiedensten Indikationen durch.


REHA-TRAINING GmbH, Leverkusen

Ambulante Rehabilitation im Großraum Köln.
Das Einzugsgebiet von pro medik, UniReha und REHA-TRAINING.